Vergangene Klangräume

2019: ME ETIAM – #metoo

Die mittelalterlichen Schauplätze eines „me etiam“ zeigen Bilder von Patriarchat und Emanzipation, Weiblichkeit, zerrieben zwischen Geliebter, Hure und Sünderin. So lange her alles und doch so gegenwärtig.

Heilige Sünderin

Petra Morzé
Ensemble Moirai
Ensemble Rumorum

Verletzte Kämpferin

Karl Markovics
Ensemble Moirai
Ensemble Rumorum

Utopie der Geschlechter

Maria Köstlinger
Ensemble Moirai
Ensemble Rumorum

2018: Von wundersamen Begebenheiten

Der Glaube an Magie und Zauberei geht mit der nötigen Portion an Grusel und dem bedrohlichen Zeigefinger des Sündenfalls einher. In den Überlieferungen der mittelalterlichen Literatur werden sie aufgekocht, zum Sieden gebracht.

Liebeselixiere und Zaubersprüche

Michael Köhlmeier
Ensemble Leones

Im verwunschenen Schloss

Karl Markovics
Ensemble Leones

Grusel und Sünde

Dörte Lyssewski
Ensemble Leones

2017: Zwei Hochzeiten und ein Todesfall

Dichtung und Musik am Hofe Herzog Leopolds VI. von Kudrun und den Nibelungen, vom Frauendienst und vom Liechtensteiner, von Neidhart und von Walther.

Hochzeit mit Hindernissen

Michael Köhlmeier
Ensemble Leones

Die Braut, die sich nicht traut

Karl Markovics
Ensemble Leones

Der Vater der Braut

Brigitte Karner
Peter Simonischek
Ensemble Leones

2016: Ketzer & Heilige

Gut oder böse, himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt, verklärt oder verbrannt, geliebt und getötet. Bittere Gegensätze, die sich auftun, wenn Menschen aufs Ganze gehen, sich für die Liebe, das Vaterland oder für Gott „verbrennen“. Brennpunkt Mittelalter: Heilend, heilig, heilsam!

Heloïse und Abaelard

Mavie Hörbiger
Michael Maertens
Ensemble Leones

Legenda Aurea

Michael Köhlmeier
Ensemble Leones

Jeanne D’Arc

Gerti Dassl
Ensemble Leones

2015: Inferno!

Die Künste hatten seit jeher eine enge Beziehung zum Inferno, dem jüngsten Gericht, dem Fegefeuer, dem Braten der armen Seelen. Ist der Teufel im Spiel, ist Gott nicht weit, steigen Licht und Schatten in den Ring.

Asinaria Festa – Das Fest des Esels

Max Simonischek
Ensemble Leones

Dante Alighieri

Fabian Krüger
Pascal Lalo
Ensemble Leones

Der Teufel – Eine Biografie

Michael Köhlmeier
Ensemble Leones

2014: Die Sünden der Tafelritter

Die Sünden der Tafelritter – basierend auf dem „Parsival“- Epos von Wolfram von Eschenbach in der Übersetzung von Dieter Kühn.

Cundrie und die „keuschen“ Ritter

Mavie Hörbiger
Michael Maertens
Ensemble Leones

Parzival

Michael Köhlmeier
Ensemble Unicorn
Marc Lewon

Artus und die Wächter des Grals

Robert Palfrader
Ensemble Unicorn
Marc Lewon

2013: Verbotene Orden, geheime Schriften

Erzählungen um den Kult von Geheimbünden und elitären Zirkel vermischen sich mit Musik aus ihrem Umfeld zu einem spannenden Dreiteiler.

Der Spiegel der Welt

Ernie Mangold
Ensemble Leones

Die letzte Zuflucht der Katharer

Joachim Bißmeier
Ensemble Vox Suavis

Die Templer

Mavie Hörbiger
Michael Martens
Ensemble Micrologus

2012: Löwenherz. Eine Familiensaga in drei Akten

Wie sich Legende und Historie mischen, erzählt, gesungen und auf alten Instrumenten gespielt – das wird diese Sommernacht in drei Teilen hoch spannend machen.

Richard genannt Löwenherz

Michael Köhlmeier
Ensemble Leones

Prinz John genannt Ohneland & Isabella, die geraubte Braut

Ulrich Reinthaller
Ensemble Les haulz et les bas

Eleonore, die Königin der Trobadors

Erika Pluhar
Ensemble Aziman

2011: Glaube, Liebe, Tod

Auf einer Reise in das 13. Jahrhundert bezaubern Tristan und Isolde – die schönste Liebesgeschichte des frühen Mittelalters – und entführen in die Welt der Nibelungen und Kreuzfahrer.

Tristan & Isolde

Peter Simonischek
Clemencic Consort

Das Nibelungenlied

Michael Köhlmeier
Marc Lewon
Baptiste Romain

Krieg um Jerusalem

Wolfram Berger
Ensemble Unicorn